Einsatztagebuch der Landkreise Rotenburg und Verden

zur Übersicht

Einsatz Person/en im Wasser (Fr 03.08.2018)
05/2018: Person in Aller

Einsatz von:OG Verden e.V.
Einsatzart:Person/en im Wasser
Einsatztyp:SEG-Einsatz
Einsatztag:03.08.2018 - 03.08.2018
Alarmierung:Alarmierung durch Leitstelle
am 03.08.2018 um 14:14 Uhr.
Einsatzkräfte
Einsatzende:03.08.2018 um 16:00 Uhr
Einsatzort:Aller, Fährstraße
Einsatzauftrag:
Einsatzgrund:
Eingesetzte Kräfte
  • 1 Einsatzleiter DLRG
  • 1 Taucheinsatzführer
  • 1 Bootsführer
  • 2 Bootsgast
  • 2 Einsatztaucher
  • 2 Signalmann
  • 1 Wasserretter
1/1/8/10
Eingesetzte Einsatzmittel - Gerätewagen Taucher (GW-Taucher) - Pelikan Verden 72/57-1 - VER-P-7257
- Mannschaftstransportwagen (MTW) - Pelikan Verden 72/17-1 - VER-P-127
- Rettungsboot (RTB) - Pelikan Verden 72/78-1-1 - VER-C-616

Kurzbericht:

Pressetext der Polizeit Verden:

Eine Zugführerin erkannte am Freitagnachmittag auf der Fahrt nach Verden beim Passieren der Brücke über die Aller einen Schwimmer. Die Armbewegungen des älteren Mannes waren für die Zeugin nicht eindeutig. Ob es sich um hilfeschwenkende Arme oder ungewöhnliche Schwimmbewegungen handelte, war für sie nicht klar. Sie entschloss sich daher den Notruf zu wählen.
In der Folge machten sich zwei Funkstreifenteams der Polizei Verden auf die Suche nach dem glatzköpfigen Mann. Sie wurden bei der Suche von der DLRG mit einem Boot und und zwei Rauchern und der Feuerwehr Verden mit einem Boot unterstützt.
Trotz der Befragung von Badegästen und der Tatsache, dass die Aller in diesem Bereich über keine große Strömung verfügt, konnte ein Hilfesuchender nicht ausfindig gemacht werden. Die Suche wurde ergebnislos abgebrochen.
(Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/68441/4026018)