Einsatztagebuch der Landkreise Rotenburg und Verden

zur Übersicht

Einsatz Person/en im Wasser (Mo 29.05.2017)
05/2017: Person von Südbrücke gesprungen

Einsatz von:OG Verden e.V.
Einsatzart:Person/en im Wasser
Einsatztyp:SEG-Einsatz
Einsatztag:29.05.2017 - 29.05.2017
Alarmierung:Alarmierung durch Leitstelle
am 29.05.2017 um 17:39 Uhr.
Einsatzkräfte eingetroffen um 17:48 Uhr
Einsatzende:29.05.2017 um 19:00 Uhr
Einsatzort:Verden, Aller, Südbrücke
Einsatzauftrag:
Einsatzgrund:
Eingesetzte Kräfte
  • 1 Einsatzleiter DLRG
  • 1 Taucheinsatzführer
  • 1 Bootsführer
  • 1 Bootsgast
  • 2 Einsatztaucher
  • 1 Signalmann
1/1/5/7
Eingesetzte Einsatzmittel - Gerätewagen Taucher (GW-Taucher) - Pelikan Verden 72/57-1 - VER-P-7257
- Mannschaftstransportwagen (MTW) - Pelikan Verden 72/17-1 - VER-P-127

Kurzbericht:

Die SEG der DLRG Ortsgruppe Verden wurde zur Südbrücke alarmiert. Hier habe ein Passant gesehen, wie eine Person von der Brücke in die Aller gesprungen sei und nicht wieder aufgetaucht ist.

Im weiteren Verlauf der Suchmaßnahmen stellte sich heraus, dass der Brückenspringen an einer anderen Stelle die aller Verlassen hat und dann den Bereich der Südbrücke verlassen hat.

Wir wurden mit unserem Einsatztauchtrupp alarmiert. Zurzeit Motorettungsboot ist leider nach einem Motordefekt bis Mitte/Ende dieser Woche nicht einsatzbereit.
Daher wurde zu diesem Einsatz ebenfalls automatisch die DLRG Ortsgruppe Otterstedt alarmiert um uns mit ihrem Bootstrupp zu unterstützen.

Hier ein Bericht der Polizei Verden: http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/68441/3647523